BATMAN: TWIN TOWER OMEGA
eine Literaturaktion von Daniel Aldridge
 

 

Dekonstruktivistischer Essay als Abriss jüngster US-Historie: ein unüblicher Blickwinkel widmet sich den im eigenen Selbst verinnerlichten Gestalten aus dem düsteren Comic-Mythos Batman und liefert vehemente Gegenpositionen zur totalitären Unterdrückung von Meinungsfreiheit, wie seit längerem en vogue in den USA.

Im Anschluss eine Kundgebung real-existenter Mitglieder der Friedrichshainer Schule: Die Verkündigung nicht mehrheitsfähiger Wahrheiten, musikalisch begleitet von DJ Waldmeisterdandy (Strangecore) ...

 
 


 
Diese Performance-Miniatur wird sich an derzeit noch unbekannter Location in einer wundervollen Frühlings- oder frühen Sommernacht des Jahres 2017 abspielen - Ort und Zeit wird einem kleinen Kreis von Eingeweihten noch bekannt gemacht werden !